Gutachten: Fake oder Flyer?

Flyer Ihr Sachverständigenbüro Christine Müller Gutachten: Fake oder Flyer?

Diese Frage „Fake oder Flyer“ kann Mensch sich durchaus stellen bei diesem Bild. Auf den ersten Blick sieht es echt und seriöus aus. Doch wissen wir nicht schon aus ihrer, meiner, unser Erfahrung, dass vieles was „echt“ schien sich bei genauerer Prüfung als Fake (englisch Fälschung) entpuppte.

Nehmen wir nur die Hitlertagebücher vom Maler Konrad Kujau. Eigentlich ab es sie nie wirklich. Sie waren Fake. Auch die Gutachten, die ihre Echtheit belegen sollten, waren schon ein Fake, der niemand auffiel.

Mein zukünftiger Flyer*, denn den zeigt das Bild „wirklich“, der ist „echt“. Als Eigentümerin und Besitzerin, ja sogar Auftraggeberin weis ich das mit 100% Sicherheit. Da brauche ich kein Sachverständigen Gutachten, um es zu belegen.

Doch sie merken vielleicht schon in meinem ersten Blogbeitrag, es gibt in unser Welt heute viele Gründe (liebe und strenge, kritische und erfreuende, …) warum Gutachten hilfreich und sinnvoll sind. Entsprechend meiner Schwerpunkte lesen sie hier viele hilfreiche, überraschende und kritische blog-Beiträge. Ich freue mich darauf zu erleben, welche Überraschungen Mobilien = Büromöbel, Wohnmöbel, Polstermöbel und Beleuchtung noch für mich und sie bereithalten.

Bleiben wir neugierig und möbelhafte Sachverständigengrüße
eure

 

 

 

 

*Fußnote: Ja stimmt. Es ist erst der Proof für das zukünftige Original des Flyers als Druckfassung und später auch pdf und jpg. Ertappt!