Fallmanagement für Mobilien – Fall 1

Mann verwandelt Plattenbau in Palast – Als Sachverständige für Mobilien mit Zusatzqualifikation Immobilienmanagement überlege ich, ob es auch im Mietrecht eine Fallentscheidung gibt, die die Rückbaupflicht für Mieter an bestimmte Voraussetzungen knüpft. 🤔

Meine Recherche ergab zur Rückbaupflicht des Mieters: „Einrichtungen und Einbauten, mit denen Sie die Wohnung zur besseren und bequemeren Nutzung versehen haben oder die Sie direkt vom Vormieter übernommen haben (zum Beispiel Einbauschrank, Hochbett, Küchenzeile, Fußbodenbelag, abgehängte Zimmerdecke und ähnliches), dürfen Sie beim Auszug entfernen und mitnehmen. Da Sie den ursprünglichen Zustand der Wohnung wiederherstellen und eventuelle Beschädigungen beseitigen müssen, kann das teurer kommen, als die Sachen entschädigungslos zurückzulassen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.