Tür 13 – Mobilien im Advent

Hätten sie es gewußt?
Vermieter oder Eigentümer haften trotz Bauleitung durch einen Bauunternehmer bei Bauarbeiten für Schäden an Gebäuden, Personen, Mobilien, etc. Für Risiken auf der Baustelle haftet immer der Bauherr – und letztlich auch der Eigentümer.


Sachverständigeninfo:

Schließen sie unbedingt eine Versicherungspolice ab. Denn die Haftung für Unfälle und Schäden gilt auch, wenn der Bauherr nicht auf der Baustelle tätig ist. Da hilft rechtlich auch kein Schild „Betreten der Baustelle verboten. Eltern haften für ihre Kinder“

Tür 12 – Mobilien im Advent

Ihr Vermieter hat Bauarbeiten beauftragt, um die Brandschäden am Gebäude zu sanieren. Nun ist ein Feuer durch die Bauarbeiten in ihrer Wohnung ausgebrochen und hat ihre Mobilien beschädigt.

 


Sachverständigeninfo:

Für alle Schäden durch Bauarbeiten haftet ihr Vermieter (bzw. dessen Haftpfichtversicherung oder die der Bauarbeiter). Das resultiert aus der vertraglichen Fürsorgepflicht nach §535 (1) BGB, „dem Mieter den ungestörten Gebrauch der vermieteten Sache zu gewähren. Gleichzeitig hat der Vermieter auch die Nebenpflicht, Störungen des Mieters und Beschädigungen von dessen Sachen zu unterlassen.“