Fallmanagement für Mobilien – Fall 2

Wasserschäden durch Unwetter – Als Sachverständige für Mobilien mit Zusatzqualifikation Immobilienmanagement überlege ich, ob die Hausratversicherung des Mieters zahlt wie bei Mobilien im Advent Tür 15 oder die Gebäudeversicherung des Vermieters? Oder keine, da es eine „Naturgewalt“ war?

Meine Recherche ergab bei Schäden durch Unwetter greift NICHT die Hausratversicherung. Auch nicht die Versicherung des Vermieters. Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung decken Überschwemmungsschäden nicht ab. Außer es wurde ergänzend noch eine Elementarschäden-versicherung abgeschlossen. Sonst müssen die Schäden „aus der eigenen Tasche“ bezahlt werden.

Sachverständigeninfo: Bitte denke sie daran, dass im Mietrecht geregelt ist, dass sie als Mieter für alle sonstigen Schäden an der Mietfläche wie nasse Wände, durchfeuchteter Teppichboden, etc. „einen Instandsetzungsanspruch (haben) unabhängig davon, ob der Vermieter den Wasserschaden verschuldet hat oder nicht.“ Melden sie deshalb schnell und so detailiert wie möglich alle Schäden an Vermieter und Versicherung.

Tür 16 – Mobilien im Advent

Vermieterpfandrecht am „Hausrat“ bei sämigen Mietzinszahlungen:

Unter Hausrat versteht man sämtliche Gegenstände, die im gesamten Haushalt zu finden sind und die zur Einrichtung, zum Gebrauch oder zum Verbrauch dienen.

 

Sachverständigeninfo: Nach § 562 BGB darf der Vemieter alle Mobilien (eingebrachte Sachen) pfänden. Aber es dürfen keine Gegenstände gepfändet werden, die für den täglichen Bedarf benötigt werden. Hierzu gehören zum Beispiel die Waschmaschine oder Betten.

Tür 15 – Mobilien im Advent

Hausratversicherungen schützen „die Gegenstände des Hausrats (Privatperson) und Inventars (Unternehmer)“ in einer Sachversicherung. Die Mobilien sind so geschützt gegen u.a. Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Frost- oder Rohrschäden, Einbruchdiebstahl, Raub und Vandalismus.

Wird die Hausratversicherung für ALG-II-Empfänger vom Jobcenter übernommen?

Sachverständigeninfo: Verbraucher (Angestellte, Selbstständige, etc.) und „ALG II-Bezieher“ auch Versicherungsrechtlich unterschiedlich gestellt. Die Hausrat- ist anders als die Haftpflichtversicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben. Und sie ist auch nicht gegenrechenbar für den Grundsicherungsträger! Ergo bleibt nichts anderes, als im Schadenfall den Schadenersatz mittels Antrag und Gutachten zum Nachweis beim Jobcenter zu beantragen.

Tür 12 – Mobilien im Advent

Ihr Vermieter hat Bauarbeiten beauftragt, um die Brandschäden am Gebäude zu sanieren. Nun ist ein Feuer durch die Bauarbeiten in ihrer Wohnung ausgebrochen und hat ihre Mobilien beschädigt.

 


Sachverständigeninfo:

Für alle Schäden durch Bauarbeiten haftet ihr Vermieter (bzw. dessen Haftpfichtversicherung oder die der Bauarbeiter). Das resultiert aus der vertraglichen Fürsorgepflicht nach §535 (1) BGB, „dem Mieter den ungestörten Gebrauch der vermieteten Sache zu gewähren. Gleichzeitig hat der Vermieter auch die Nebenpflicht, Störungen des Mieters und Beschädigungen von dessen Sachen zu unterlassen.“

Tür 10 – Mobilien im Advent

Advent, Advent ein Lichtlein brennt …

Renovierungskosten nach Brandschaden.
Teil 1: Wer zahlt bei Verbrauchern (Angestellte, Selbstständige, etc.)?

Wann und welche Versicherung zahlt?

 

Sachverständigeninfo: Achten sie bei „grober Fahrlässigkeit“ (Kerze brennt und sie gehen weg!) darauf in der Police diese Klausel zu haben „Verzicht auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit“. Kostet zwar etwas mehr, aber die Versicherung zahlt alle Mobilien und Geschenke!

 

Tür 9 – Mobilien im Advent

Sachverständige Beratung heißt für mich auch,
Information über Änderungen und Vorsorge.

(Wichtig: Links sind keine Werbung für Anbieter!)

 

 

Wichtige Info für sie ab 31.12.2017: Änderung Ihrer Feuerversicherung. Als Eigentümer/Besitzer eines Gebäudes wurden sie bisher nicht in Regress genommen, wenn ein Feuer von ihrem Grundstück auf das Nachbargrundstück springt. Es galt nicht das Verursacherprinzip. Zukünftig sind Sie als Grundstückseigentümer voll verantwortlich für solche Schäden.